Telefon: 06221 4799-0
E-Mail schreiben
Mieten

Moderne und großzügige Büroeinheiten im H+

  • 69123 Heidelberg

Das Heinstein-Ensemble bildet einen harmonischen Zusammenklang von Alt und Neu mit dem identitätsstiftenden Altbau als „Motor“ für das Gesamtareal.

Das moderne Bürogebäude wird durch seine „Scheibenwirkung“ und die auffällige, lebendige Fassade am Stadteingang von Westen her markiert. Viele Kommunikationsflächen und eine Platzgestaltung als gemeinsames Forum, lassen die so entstehenden Synergie-Effekte optimal nutzen.

Die zu vermietende Gewerbeeinheit liegt im 1.Obergeschoss des Gebäudes und verfügt über zwei separate Eingänge (7+8) direkt nebeneinander. Sie ist flexibel nutzbar und barrierefrei zugänglich für Mitarbeiter und Besucher.

Einheit 7 (links) ist aktuell in 5 Büroräume sowie einen Empfangsbereich aufgeteilt.
Je nach Bedarf können die Räume als Besprechungs-oder Schulungsräume genutzt werden. Direkt neben der Teeküche mit Thekenbereich kann ein Aufenthaltsraum für Mitarbeiter eingerichtet werden.

Einheit 8 (rechts) verfügt über 2 Büroräume sowie einen großzügigen Aufenthaltsraum mit angrenzender Teeküche und ein Archiv. Alle Räume sind durch große Fensterfronten lichtdurchflutet und schaffen eine freundliche Atmosphäre.

Es stehen außerdem getrennte Damen und Herren WC`s sowie separate Abstellräume zur Verfügung.

Optional können PKW-Stellplätze in der Tiefgarage angemietet werden.

Lage & Infrastruktur

Dieser Bürobau im „LOFT“-Stil befindet sich am westlichen Stadteingang zwischen den Stadtteilen Wieblingen und Bergheim. Somit ist das Gebäude von der Autobahn, OEG sowie der Bahn sehr gut sichtbar.

Das attraktive Gesamtensemble, dessen Kopf das Heinsteinwerk bildet, genießt eine optimale Anbindung an den ÖPNV (DB, OEG, HSB, S-Bahn) sowie den Individualverkehr. Im gesamten Gewerbekomplex haben sich im Laufe der Zeit Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen angesiedelt.

Neben der guten Anbindung an die Bahnstadt und die Innenstadt, ist die unmittelbare Nähe zum Klinikum im Neuenheimer Feld sowie zum SRH-Campus ein weiterer Vorteil.

Grundrisse

Grundriss